Spielraum UmweltBildung e.V.
   
 


Satzung

Unsere Mitglieder

Bildergalerie

Mitmachen!


Disclaimer
 


Vortragsreihe

Seit dem Bestehen des Netzwerkes organisiert S.U.B. eine öffentliche Vortragsreihe. Ihr Ziel ist der Austausch über verschiedenste Themen der Umweltbildung und des Umwelt- und Naturschutzes. Daneben bietet die Vortragsreihe ein Diskussionsforum für Ansätze und Ideen zu Praxis- oder Forschungsprojekten.

Sollten Sie Interesse haben, Ihre eigenen Projekte oder Themen zur Umweltbildung in gemütlichem Rahmen vorzustellen und zu diskutieren, freuen wir uns, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Im Wintersemester 2010/2011 werden wir - in Zusammenarbeit mit Phlink e.V. - die Vortragsreihe:
"Vielfalt des Lebens - Biodiversität im Alltag"
anbieten.

Im Wintersemester 2009/2010 boten wir - in Zusammenarbeit mit Phlink e.V. - die Vortragsreihe:
"Welt im Wandel - Wege in die Nachhaltigkeit"
an.


Hier finden Sie eine Liste der bisherigen Vorträge und Projektberichte.

  • Einführung: Umweltbildung und ihre Ziele (Jan Kirchhein und Kai Söther)
  • Mensch und Pflanze – Eine lebenswichtige Beziehung (Miriam Schmidt)
  • "Das Suburbia-Syndrom" – Flächenversiegelung (Ulf Marold)
  • Umweltbewusstsein in Deutschland (Heiko Grunenberg)
  • Entwurzelt – Globale Umweltveränderung und Migration (Sabine Ellermann)
  • Traumreise (Hendrikje Grellmann)
  • Naturbilder – Wahrnehmung von Natur und Umwelt im Verlauf der Geschichte (Sabine Ellermann und Kai Söther)
  • Problemwahrnehmung als Voraussetzung für politisches Handeln (Ulf Marold)
  • Grundlagen der Ökologie (Jan Kirchhein)
  • Impressionen aus Afrika (Marcel Bickert)
  • Gefangen im Netz? Der systemische Ansatz und die Umweltbildung (Elisabeth Kruppa)
  • Bäche und Flüsse als Beispiel für Mensch-Natur-Beziehungen (Ulf Marold)
  • Freilandarbeit und Biologieunterricht mit Blinden und Sehbehinderten (Andrea Thiemel und Rolf Niggemeyer)
  • Naturkosmetik: Ein kurzer Überblick über Richtlinien, Angebote und Hintergründe (Inka Scheunert & Donata Clement)

Berichte von Praxisprojekten

  • Sinnesgarten (Elisabeth Kruppa)
  • Die "Eine-Welt-Bildungs-Kiste" (Anna Ott)
  • Umweltbildung in der Region - Wege zur Professionalisierung am Beispiel der Umweltwerkstatt Wetterau (Thorsten Jakob)
  • Praxiserfahrungen mit naturpädagogischen Projektkonzepten (Carolin Wirtgen)
  • Impressionen aus Perm (Hartmut Bölts)
  • "Euch sind die Hamster doch wichtiger als die Menschen" oder: Naturschutz = Menschenschutz? (Tim Marold)

Berichte von Forschungsprojekten

  • Wahrnehmung und Bewertung von pflanzlicher Vielfalt durch Kinder und Erwachsene (Jan Kirchhein, abgeschlossene Examensarbeit)
  • Zur Vermittlung von Kenntnissen über Böden eines Bodenlehrpfades (Isabel Jost, abgeschlossene Diplomarbeit)
  • Bildungsgegenstand Natur und Gesundheit: Qualitative Analyse der lebensweltlich geprägten Naturbilder und Möglichkeiten ihrer pädagogisch angeleiteten Veränderung bei Kindern im Grundschulalter (Mara Meske, laufende Dissertation)
  • Entwicklung eines Verfahrens zur Bewertung der Abflussretention in Gewässereinzugsgebieten unterschiedlicher Skalen (Ulf Marold, laufende Dissertation)


Letzte Aktualisierung: 15.07.10 U.M.

   
- SUB-MARBURG 2009 -